Startseite
Kurzportrait
Bedarfsgesteuertes Fahren
Fahrkosten u. -Pläne
Schülerbeförderung
Caritas-Fahrten
Fahrer/Mitgliedschaft
Kontakte/Links
Impressum



















                       Fahrer des Bürgerbus-Vereins, Juni 2016

Der Verein

Das wesentliche Datum für den Verein Bürgerbus Kürten lag am 2. August 1999.
Kürtener Bürger hatten die Idee, parteiübergreifend eine Organisation zum Nutzen der Bürgerinnen und Bürger zu gründen. So konnte am 11. März 1998 die Gründungssitzung des Bürgerbus Kürten e.V. stattfinden.
Am 2. August  1999 nahmen wir mit dem ersten Bus den Fahrbetrieb auf. Seitdem befahren wir Routen, die das Angebot des Verkehrsträgers Kraftverkehr Wupper-Sieg AG (WUPSI) im Raum Kürten ergänzen.

Inzwischen konnte insbesondere Dank der Hilfe des Landes NRW am 3. Dezember 2014 das 3. neue Fahrzeug angeschafft werden.

Zu erwähnen ist, dass durch den Zuschuss des Landes NRW bei der Fahrzeugbeschaffung und durch einen jährlichen Beitrag zu den Organisationskosten dem Verein unter die Arme gegriffen wird. Der Verein hat alle Aufwendungen, die bei dem Betrieb des Busses entstehen, selbst zu erwirtschaften. Die eingenommen Fahrgelder reichen dafür nicht aus, so dass Mitgliedsbeiträge, Spenden und Werbepartner für die Finanzierung ebenso beitragen.
 
Die aktiven Vereinsmitglieder sind alle ehrenamtlich tätig und so war es eine Freude, dass wir am 5. Dezember 2010 für unsere Tätigkeit in der Gemeinde als erster Verein den Ehrenamtspreis erhielten.

Der Vorstand des Vereins und die ehrenamtlich tätigen Fahrerinnen und Fahrer sind interessiert, das Beförderungsangebot zu erweitern. Dafür suchen wir ständig Bürgerinnen und Bürger, denen es Freude bereitet, ehrenamtlich aktiv zu sein und die uns als Fahrerinnen und Fahrer unterstützen. Den Bürgerbus zu fahren ist nicht schwerer, als ein herkömmliches Auto zu steuern. Eigentlich geht es nur um ein wenig Zeit, die man bereit ist, in eine gemeinschaftliche Idee zu investieren.



 



 

Top