Startseite
Kurzportrait
Bedarfsgesteuertes Fahren
Fahrkosten u. -Pläne
Schülerbeförderung
Caritas-Fahrten
Fahrer/Mitgliedschaft
Kontakte/Links
Impressum


Bereits mit Beginn der Beförderung im August 1999 war es das Bestreben des Bürgerbusvereins Kürten, vorhandene Versorgungslücken der WupSi innerhalb des Gemeindegebietes zu erkennen und durch möglichst kostengünstigen Einsatz des Bürgerbusses zu verringern.

Hierfür wurden über die Jahre verschiedenste Routen angeboten und stetig durch die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer abgefahren.
Die Fahrgastzahlen nahmen jedoch eher ab und nicht selten entstanden unerwünschte unnötig teure und umweltschädliche Leerfahrten.

Seit dem 01.03.2016 hat der Kürtener Verein darauf reagierend nun sein Beförderungsangebot gravierend umgestellt. Seither wird in einem 2-jährigen Pilotprojekt von Montag bis Freitag (außer Mittwoch) zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr das „Bedarfsgesteuerte Fahren“ angeboten.
Dem derzeit bekannten Bedarf entsprechend vorerst nur für die Großräume Kürten-Olpe und Kürten-Biesfeld.

Besonderheit dabei ist, dass Beförderungsfahrten nur durchgeführt werden, wenn der Fahrgast seine Fahrt spätestens am Vortag bis 18:00 Uhr telefonisch beim Verein über Anrufbeantworter anfordert. Der Fahrgast wird dann bis ca. 19:00 Uhr zurückgerufen und über die genaueren Fahrzeiten informiert.

kurze Fußwege
Zusätzlich wurde dem Verein eine Sondergenehmigung erteilt, mit der im Ausnahmefall eine der zwei Haltepunkte eines Fahrgastes nicht immer eine genehmigte Haltestelle sein muss, sondern auch individuell in Haustürnähe gehalten werden kann, um dessen Fußwege zu verkürzen.
Allerdings wurde die Bedienung von Wohnhaus zu Wohnhaus gemäß Personenbeförderungsgesetz hierbei ausdrücklich nicht gestattet.
Das Projekt erfolgt unter der Fachaufsicht der Wupper-Sieg AG mit Genehmigung des Regierungspräsidenten in Köln. Und natürlich unter Abstimmung mit den örtlichen Taxiunternehmen.

Folgende Bereiche im Kürtener Umland mit etwa 100 genehmigten Haltepunkten werden derzeit auf Anfrage angefahren: (Stand: Juni 2016)
Linie 2: Olpe
Kürten - Junkermühle - Forsten - Haasbach - Bersten -Kohlgrube - Olpe - Weier – Eichhof- Kürten
Hinfahrten ab 09.00 Uhr und zusätzlich ab 10:00 Uhr, Rückfahrt ab 11.00 Uhr

Linie 3: Biesfeld

Kürten - Broich - Breibach - Biesfeld - Hufe - Ahlendung - Heid -Grundermühle -Eichhof - Busch - Waldfriedhof – Kürten
Hinfahrten ab 09.30 Uhr und zusätzlich ab 10:30 Uhr, Rückfahrt ab 11.30 Uhr

Hinweis: Die angegebene Reihenfolge ist aber nicht zwingend.

Top